Sie sind hier: Startseite Abteilung Keltologie Institutsgeschichte Lektoren

Lektoren

Lektoren für keltische Sprachen an der Universität Bonn 

Die Lektoratsstelle für keltische Sprachen ist eine Besonderheit der Universität Bonn. Sie wurde 1975 geschaffen für das damalige "Sprachwissenschaftliche Institut", fortgeführt in der "Abteilung für Vergleichende Indogermanische Sprachwissenschaft und Keltologie" im Rahmen des "Instituts für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie" der Universität Bonn.
Üblicherweise sind Lektoren für die Sprache und Kultur ihres Mutterlandes zuständig. Für das Keltische Lektorat hingegen wurde vom Bewerber von Anfang an erwartet, daß er oder sie nicht nur die jeweilige kontemporäre keltische Sprache des Herkunftlandes beherrscht, sondern auch derart fundierte Kenntnisse der anderen keltischen Sprachen besitzt, daß er sie unterrichten kann. Und zwar nicht nur auf synchroner Ebene, sondern auch diachron hinsichtlich ihrer Sprachgeschichte.

Geht man die unten folgende Liste der Lektoren für keltische Sprachen durch, erweist sich im Rückblick, daß das Bonner Lektorat für viele insulare Keltologen zum Sprungbrett für ihre weitere akademische Karriere wurde. Angesichts der Anforderungen, die oben formuliert wurden, ist das eigentlich kaum überraschend, da die Stelle zunehmend nur mit solide ausgebildeten Akademikern besetzt wurde. Das Bonner Lektorat hat auch manch enge freundschaftliche Bande akademischer und persönlicher Art geknüpft, die bis heute tragen. Allerdings ist die Anwerbung ausländischer Lektoren seit einigen Jahren erheblich erschwert worden durch die von der Verwaltung vorgegebene Reduzierung der maximalen Dauer auf zwei Jahre. Die Lektoren haben das Institutsleben entscheidend mitgeprägt -- möge das Lektorat auch in Zukunft erhalten und gesichert sein!

Auf dem dreizehnten International Congress of Celtic Studies (XIII ICCS) in Bonn im Juli 2007 konnten sechs ehemalige Lektoren begrüßt und zu einem gemeinsamen Photo versammelt werden.

ICCS07 ehemalige LektorenDr. Feargal Ó BéarraDr. Uáitéar Mac GearailtDr. Patricia RonanProf. Ruairí Ó hUiginnProf. Ailbhe Ó CorráinDr. Peter Smith

(von links nach rechts: Dr. Feargal Ó Béarra, Dr. Uáitéar Mac Gearailt, Dr. Patricia Ronan, Prof. Ruairí Ó hUiginn, Prof. Ailbhe Ó Corráin, Dr. Peter Smith)

 

Chronologische Liste der Lektoren seit 1975

   
Pádraig Mac Coisdealbha († 15.3.76)
WS 1975/76
William Walsh / Liam Breatnach
SS 1976 bis WS 1977/78
Mary M. Walsh / Máire Breatnach M.A. (geb. West)
WS 1978/79 bis WS 1980/81
Donncha Ó hAodha
SS 81 [lt. Ruairí]
Ruairí Ó hUiginn M.A.
WS 1981/82 bis WS 1984/85
Walter J. Fitzgerald
SS 1986
Ailbhe (Bertie) Ó Corráin
WS 1987/88 bis SS 1989
Mícheál Ó Flaithearta M.A.
SS 1989 bis SS 1993
Diarmuid Johnson M.A.
WS 1994 bis WS 1995/96
Peter Smith / Peadar Mac Gobhann M.A.
SS 1996 bis SS 1999
 
[WS 99/00 vakant]
Feargal Ó Béarra M.A.
SS 2000 bis SS 2003
Patricia Ronan / Pádraigín Ní Rónáin M.A.
WS 2003/04 bis SS 2005
Dr. Ashwin Gohil
WS 2005/06 bis SS 2007
Dagmar Bronner M.A.
WS 2007 bis SS 2009
Dr. Benjamin Bruch
WS 2009/2010 –
   

 

Nach oben

Artikelaktionen